Patenschaft

Medienkompetenz

Welche Rolle das Internet im Leben spielt? Informationsverarbeitung als Grundbedürfnis! "Wir stellen Öffentlichkeit her um Fachwissen zu beschaffen es weiterzugeben und erfolgreich zu nutzen". Mit den Möglichkeiten des Internets einen Raum zu schaffen der Informiert, Aufklärt, Meldet und strukturiert ist die nächste Aufgabe, die sich Tafel BAM gestellt hat. Medien und die durch Medien vermittelten Inhalte mit Zielen und Bedürfnissen sind in ihrem Expansionsdrang offenbar nicht zu bremsen. Vor allem für Kinder und Jugendliche hält der Markt mehr und mehr Angebote bereit. So lernen Heranwachsende die neuen Medien in Schule und Freizeit als selbstverständlichen Teil ihres Lebens kennen. Dabei wird der Medien-Alltag für Kinder und Jugendliche oft genug zum Dilemma; denn einerseits bewegen sie sich zum Beispiel im Internet mit spielerischer Leichtigkeit; andererseits tun sie sich schwer, die dort angetroffenen Inhalte richtig zu bewerten

Netzsensibilität

Nach Jean-Pol Martin bezeichnet Netzsensibilität im Zusammenhang der Globalisierung und der Wissensgesellschaft ein kognitiv, aber auch emotional wahrgenommenes Gespür für die Interdependenz und Verwobenheit der Welt und aller ihrer Konstituenten (Menschen, Regionen, Länder, Kontinente). Die Netzsensibilität ist die Voraussetzung dafür, dass Vernetzungswünsche anderer Menschen erkannt und fruchtbar umgesetzt werden. Sie bezieht sich sowohl auf "reale" soziale Netzwerke (wie zum Beispiel eine Schulklasse, eine Organisation, eine Abteilung einer Firma)als auch auf virtuelle Netzwerke wie Onlinecommunities, Projektgruppen und letztlich das gesamte Internet Zur Finanzierung der Medienarbeit benötigt die Münstereifeler Tafel Unterstützung. Es wird zwar versucht, die laufenden Kosten so gering wie möglich zu halten. Für die Webpräsentation fallen Servermiete, Speicherplatz, Lizenzgebühren, und Telefonkosten in nicht geringem Umfang an.

Übernehmen Sie eine Webpatenschaft

Doch was haben Sie der Patenschaft? Außer dem großartigen Gefühl, Gutes zu tun und anderen Menschen zu helfen, haben Sie die Möglichkeit mit der Patenschaft Ihr Engagement zu zeigen und gleichzeitig auf unserer Webseite zu Werben oder auf dem Transporter der Tafel Werbung zu platzieren (auf beiden Seiten des Fahrzeuges – 170cm x 40cm). Der tägliche Einsatz des Fahrzeuges garantiert eine ausgesprochen hohe Präsenz in unserer Region. Hat die Patenschaft Ihr Interesse geweckt? Dann zögern Sie bitte nicht, uns unter   
0176 95 86 96 04 anzurufen und einen persönlichen Termin zu vereinbaren. Sie haben auch die Möglichkeit uns per E-Mail zu erreichen.
Wir würden uns freuen, Sie als Paten gewinnen zu können.

Seitennavigation

Terminkalender

Dezember 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6